FANDOM


Centauri
[[Datei:|frameless|center|]]
Adira Tyree
Geburtstag n.N.
Geburtsort Davo
Zugehörigkeit Centauri-Republik
Position
Militärischer Rang
Akademischer Grad
Todesdatum 2260
Sterbeort n.N.
Vater n.N.
Mutter n.N.
Familienstand ledig
Ehepartner
Kinder
Telepathische Fähigkeiten nicht vorhanden
Erster Auftritt Babylon 5: „Die Purpurdaten
Darsteller Fabiana Udenio
Synchron­sprecher Ulrike Stürzbecher

Adira Tyree war eine centaurische Sklavin und Geliebte von Londo Mollari.

Biografie Bearbeiten

2258 befindet sich Adira im Besitz von Trakis, der sie auf Botschafter Londo Mollari ansetzt, um in den Besitz seiner Purpurdaten zu gelangen. Dem Wunsch ihres Herren entsprechend, beginnt Adira mit Londo eine Affäre, zögert aber zunächst, die Daten zu entwenden. Von Trakis bedrängt, betäubt sie Londo und setzt eine Gedankensonde ein, um an das Passwort für die Daten zu gelangen und kopiert sie auf einen Datenkristall.[1]

Jedoch liefert sie die Daten nicht an Trakis aus, sondern versucht zu fliehen, wird aber von ihm aufgespürt und entführt. Gemeinsam mit Commander Sinclair gelingt es Londo, die Daten zurückzuerhalten und Adira zu befreien. Doch anstatt zu Londo zurückzukehren, fliegt Adira als freie Frau zurück nach Davo, einer Centauri-Kolonie im Aries-Sektor.[1]

Als sie Londo 2260 besuchen will, wird sie kurz vor Ankunft auf der Station Babylon 5 vergiftet. Die Schuld erhält zunächst Londos Rivale Lord Refa, jedoch findet ein Agent des Imperators Cartagia heraus, dass ihr gemeinsamer Kontakt zu den Schatten mit Namen Morten hinter dem Anschlag steckte, um Londo dazu zu bewegen, wieder mit ihm zusammenzuarbeiten.[2][3][4]

Am Tag der Toten im Jahr 2262 erscheint sie Londo.[5]

Anmerkungen und Einzelnachweise Bearbeiten