Babylon 5 Wiki
Advertisement

Vom Volk der Seelenjäger ist nur sehr wenig bekannt. Die Minbari nennen sie Shak'Toth. Sie haben nur selten mit ihnen Kontakt. Wenn ein Zusammentreffen mehrerer Seelenjäger stattfindet, ist es meistens kein glücklicher Anlass, denn Seelenjäger werden vom Tod angezogen. Sie können spüren, wenn sich ein Wesen im Todeskampf befindet, und sie kommen dann an Ort und Stelle, um Seelen einzufangen.

Nach eigenen Angaben "retten" Seelenjäger nur besonders wertvolle Seelen, z.B. von herausstechenden Anführern oder großen Denkern. Aus diesem Grund sind sie nirgendwo wirklich willkommen. Die eingefangenen Seelen werden in einer Art Glaskugel aufgehoben. Sie sind ab diesem Zeitpunkt die ständigen Begleiter eines jeden Seelenjägers. Die Seelenjäger behaupten, sie sammeln die Seelen um ihnen zuzuhören, von ihnen zu lernen und um sie anzubeten.

Die Vertreter dieser Spezies sind in Orden organisiert, die ihre Sammlungen in speziellen Kammern lagern. Diese Kammern befinden sich auf abgelegenen Planeten und sind durch Fallen und versteckte Waffensysteme geschützt.

Advertisement